Über recanto

Der gemischte Chor recanto wurde 2009 gegründet. Die meisten Sänger sangen bereits im Kinderchor und anschließend im Velberter Jugendchor unter Leitung von Chordirektorin ADC Frau Rosemarie Hey.

Herausgewachsen aus dem Jugendalter, aber immer noch mit Freude am Singen und an der Gemeinschaft, führt recanto die Tradition Velberter Chöre fort.

Unter Leitung der Musikpädagogin / Chorleiterin Frauke Hoppe, die auch den Chor Chorisma leitet, steht der Chor nicht nur für kirchliche und andere Festlichkeiten zur Verfügung, sondern auch für die Mitwirkung an Konzerten.

recanto - im neuen Look

recanto - im neuen Look

Tagebuch recanto

2017

Männer! Männer! Männer!

Du wolltest schon immer in einem gemischten Chor singen? Du hast Interesse an unterschiedlicher Chorliteratur (geistlich, weltlich, klassisch, poppig)? Dann besuche uns in einer unserer Proben (mittwochs 18:15-19:45 in der Aula der Realschule Kastanienallee) und schnupper in die Chorarbeit von recanto rein. (Wir freuen uns natürlich auch über weibliche Mitsänger ;-) )

2016

05.11.2016

Abend wird es wieder
Gemeindesaal Bleibergquelle
Bleibergstr. 143
42551 Velbert
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr

Es erwartet Sie ein stimmungsvolles Konzert mit Abend- und Mondliedern. Musikalisch unterstützt wird der Chor am Klavier von Thomas Baum und an der Harfe von Simone Sorgalla, welche auch solistisch zu hören sein wird.

Abend wird es wieder...
Abend wird es wieder...Abend wird es wieder... - Plakat

Pressestimme
„Abend wird es wieder…“ , war das Thema des diesjährigen Konzerts vom Chor "recanto" unter der Leitung von Frauke Hoppe. Er begeisterte am Samstag, dem 5. November 2016 mit einer Vielzahl verschiedener Abend- und Wiegenlieder. Eine besonders gemütliche Atmosphäre war durch eine Auflockerung der Stuhlreihen gelungen, so dass sich das Publikum an verschiedene Tischgruppen im Raum wiederfand. Es war der erste Auftritt von "recanto" in der Bleibergquelle mit seiner außerordentlichen Akustik, der als Kulturveranstaltung der Stadt Velbert statt fand. Der 16-köpfige gemischte Chor eröffnete das Konzert mit dem Kanon "Komm, stiller Abend". Es folgten verschiedene deutschsprachige Stücke von diversen Komponisten wie z.B. Hoffmann von Fallersieben, Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms –teilweise a capella, teilweise auch mit Klavierbegleitung durch den hervorragenden Pianisten Thomas Baum-. Aber auch modernere Stücke wie etwa Lullabye von Billy Joel durften nicht fehlen. Der Chor präsentierte sich harmonisch sehr gut aufeinander abgestimmt. Besonders zu erwähnen ist auch die hervorragende Artikulation. Nach einer kurzen Pause ging es dann mit einigen englischsprachigen Stücken weiter. Darauf folgten verschiedene Klassiker wie La-Le-Lu und das Sandmännchen Lied. Zwischen den verschiedenen Blöcken begeisterte die Harfenistin Simone Sorgalla mit eigenen Solostücken und Gesang das Publikum. Besonders berührt wurde das Publikum von dem „Abendsegen“ aus der Oper Hänsel und Gretel, das als Duett von Astrid Schwarz und Frauke Hoppe selbst vorgetragen wurde. Ein sehr schöner gelungener Abend ging dann mit Guten Abend, gut’Nacht von Johannes Brahms zu Ende. Das Publikum dankte mit langem Schlussapplaus und durfte sich sogar selber noch zum Abschied mit dem Lied "Kein schöner Land" in die stille Zeit singend verabschieden.

2015

20.06.2015

Heute haben wir am Velberter Chortag in Birth teilgenommen. Mit dem Wetter hatten wir leider nicht nur Glück. Es war wieder die gute Möglichkeit die verschiedenen Chöre aus Velbert vorzustellen...weiterlesen im Tagebuch...

Startseite
Tagebuch
Kontakt / Impressum

Termine

17.06.2017
Teilnahme am
KLANGVOKAL 
Musikfestival
Dortmund


20.10. bis 22.10.2017
Probenwochenende

Proben

mittwochs
18:15-19:45 Uhr
Realschule Kastanienallee
42549 Velbert

Buchen/Mitglied werden

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Sie wollten schon längst in einem Chor singen?

Sie wünschen sich eine musikalische Begleitung für Ihre Feierlichkeit?

Sie suchen einen Chor für die Mitwirkung an einem Konzert?

Bei Fragen und für ausführliche Informationen kontaktieren Sie uns gerne!